Neuigkeiten

Fanclub Hölle Nord spendet für den SG Nachwuchs

Flensburg, 19. März 2019

Rund 300 € waren zum Zeitpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Fanclubs der SG Flensburg-Handewitt „Hölle Nord“ noch zu verteilen.

„Wir spenden jedes Jahr einen Betrag von 200 € bis 300 € für gemeinnützige Zwecke“, so Hölle Nord Kassenwartin Stefanie Thom.

Beschlossen durch die Versammlung, sollte in diesem Jahr der Nachwuchs der SG Flensburg-Handewitt von dieser Spende profitieren.

„Softbälle für die kleinen Handballer oder einen Zuschuss für die Reise der D-Jugend der SG nach Ystad (Schweden) im Mai wären toll“ antwortet Svenja Jessen, Jugendwartin bei der SG, auf Nachfrage des Fanclubs.

Erfüllt werden konnten am Ende beide Wünsche: die Kleinsten erhielten 10 Bälle für das Handballtraining und die Großen einen Scheck über 180,– € als kleinen Zuschuss für das Trainingslager bei Ystad IF –dem neuen Verein von Elis Andersson – dem Sohn des ehemaligen SG Keepers Mattias Andersson.

Foto: Imke Blossei

Bild: (von links nach rechts): Stefanie Thomsen (Hölle Nord), Finn Rosenberger (Trainer SG), Roland Harms (Hölle Nord), Karsten Hogrefe (Hölle Nord)