Auswärts in Kiel und Vadderdach 10.5.18

Am 10.05 um 15:30 Uhr machte sich der Hölle Nord Bus auf den Weg nach Kiel! Es ist Derbytime! Aber bevor es so richtig los ging, musste der Kreisverkehr an der Flens-Arena eingeweiht werden! 
Runde 1 .. Runde 2 .. und ab geht die Fahrt!
Wie immer waren hier im Bus alle super drauf! Aber ist ja auch klar, oder? Schließlich wollte man die Halle in der verbotenen Stadt erobern!
Man hat sich nur gefragt, wie die SG überhaupt auftreten wird. Das letzte Spiel war ja ein Satz mit X! Da hat wirklich nichts funktioniert und nach einer 11 Tätigen Pause war es auch einfach schwer einzuschätzen. Trotz allem war man doch davon überzeugt, dass man das Derby gewinnen kann. Als wir um 17:15 Uhr an der Halle angekommen sind, begannen die ersten Gesänge! Also wir waren definitiv bereit, für DAS Derby!
Unsere Jungs kamen gut ins Spiel und wer hätte das gedacht? Sie waren von Anfang an da, trotz das man nicht alle Chancen genutzt hatte, haben sie ihr Spiel gespielt und wir Fans? Waren aus dem Häuschen! 
Wir haben unter dem Dach wirklich alles gegeben! Wir konnten von der ersten bis zur letzten Minute jubeln, singen und feiern! Kurz vor Schluss, gab es von uns Fans noch eine Polonaise im Oberrang 
Wir haben Kxxl besiegt, wir haben DAS Derby gewonnen, wir haben die Halle zum Schweigen gebracht, da darf man doch auch einfach mal feiern! 
Auch wenn es nicht so gut ankam 
So feiern die Flensburger einen Derbysieg!
Nach Abpfiff wurde auch noch so richtig gefeiert! Drinnen und später draußen vor der Halle gab es den Humba Tanz! Leider geil! 
Und es wurde gesungen und getanzt! Wie die Busfahrt war? Auf jeden Fall nicht ruhig! Es war eine schöne Reise nach Kiel!
Um 23:00 Uhr kamen wir dann wieder in Flensburg an und man muss es noch mal erwähnen:
DERBYSIEGER DERBYSIEGER HEY HEY!
geschrieben von Alisa Elbert